Liebe Sport- und Turnfreunde

Endlich dürfen wir unseren Sportbetrieb wieder aufnehmen!

Es dürfen kontaktfreier Sport und Kontaktsport durchgeführt werden. Testpflicht entfällt zur Zeit. Es besteht aber Maskenpflicht sowie einfache Rückverfolgbarkeit durch Namenserfassung.

Umkleiden und Duschen sowie der Mehrzweckraum dürfen genutzt werden.

Die Halle und der Mehrzweckraum werden nach wie vor von der Schule benutzt. Die Stadt Hemer hat beides von der TG gemietet.

Im Augenblick ist alles funktionsfähig und in Ordnung (auf Holz klopf!!), nötige Reparaturen haben wir in 2020 ausgeführt. Trotzdem werden wir in den nächsten Jahren einige teure und aufwändige Investitionen tätigen müssen. Dachsanierung, Tausch der Heizungsanlage sowie die endgültige Sanierung des Hallenbodens winken schon am Horizont. Hier werden wir finanziell erheblich gefordert werden. Als Zeitraum kann man die nächsten fünf bis acht Jahre sehen.

Der Vorstand hat an euch Mitglieder die Bitte, dem Verein weiterhin die Treue zu zeigen. Wir sind kein gewinnbringendes Unternehmen sondern eine Sportgemeinschaft. Mit 5 € pro Monat ermöglicht jeder Einzelne von uns den Unterhalt der Halle und auch den Fortbestand der Turngesellschaft.

Für den Vorstand der TG Hemer.

Torsten Deppe, Vorsitzender                  

 

Hallenbosseln

Über die Abteilung Hallenbosseln

Angefangen hatte alles im Juli 2011. Nachdem Helmut Erner in der Hemeraner Parkhalle durch Zufall als Zuschauer bei einem Bosselturnier anwesend war, wurde im Laufe eines Volleyball-Abends diskutiert, ob Bosseln nicht auch bei der TG Hemer Anklang finden könnte. Durch die Beziehung von Heinz Sahlmen und seinem Schwager Günter Wilbert zu Joachim Münzberg, dem Leiter der Iserlohner Bossel-Landschaft, ergab sich die Möglichkeit, während der Sommerferien 2011 einen kompletten Ausrüstungssatz vom VfK Iserlohn auszuleihen. So hatten wir die Möglichkeit, unseren Vereinsmitgliedern das Bosselspiel näher zu bringen.

Dank der Unterstützung des Vorstandes wurde schnell ein kompletter Ausrüstungssatz angeschafft, was aufgrund des recht hohen Preises nicht unbedingt selbstverständlich war. Ein weiterer Ausrüstungssatz konnte zwischenzeitlich in gebrauchtem, aber sehr gutem Zustand erworben werden.

Inzwischen haben sich uns rund 12 Vereinsmitglieder angeschlossen, so dass an den Dienstag-Nachmittagen von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr drei bis vier Mannschaften gegeneinander antreten.

Am 1. September 2012 richteten wir unser 1. Bosselturner aus und errangen dabei promt die Plätze 1 und 2. Seit Herbst 2011 tritt eine Mannschaft beim Iserlohner POCO-Cup an, allerdings mit mäßigem Erfolg. Im Jahr 2012 lief es dann doch etwas besser, mit einem Sieg und zwei Unentschieden bei drei noch anstehenden Begegnungen sieht es schon erheblich besser aus.

Trainingszeiten

Hallenbosseln
Di 15:30–17:30 ab 16 Jahre TG-Vereinshalle
Im Ohl 76a
Udo Osthaus
Tel.: 02372/76830, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Sponsor

transdata logo

Addresse

Turngesellschaft Hemer von 1890
Postfach 1711, 58675 Hemer

Vereinsturnhalle

Im Ohl 76a (Einfahrt neben der Woeste-Grundschule)